Ausrüstungstipps – Checkliste

Erfahrene Wanderreisende kennen vermutlich die wichtigsten Dinge, die man auf einer Wanderreise dabei haben sollte. Falls Sie jedoch zum ersten Mal eine Wanderreise planen, dann sind unsere Tipps sicherlich hilfreich.
Vorab ist noch wichtig, dass diese Checkliste keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt und für kurze Tagesetappen ausgelegt ist. Sie sollten natürlich selber entscheiden, ob Sie Ihr gesamtes Gepäck bei sich führen wollen oder unbeschwert ohne Gepäck wandern und Ihre Nächte in einer anderen Unterkunft verbringen wollen.

Aufbewahrung:

  • Ein guter Rucksack: Ob ein kleiner Tagesrucksack ausreicht oder ein größerer Rucksack für mehrere Tage her muss, ist beim Kauf zu beachten. Auch der Halt des Rucksacks ist wichtig, denn er sollte stets so leicht wie möglich sein und durch Brust- und Beckengurte den Rücken entlasten.
  • Geldgürtel oder Brustbeutel
  • Plastiktüten zum Beispiel für Müll oder um Schmutzwäsche und dreckige Schuhe zu transportieren
  • Ziploc Bags zum Ordnen von kleinen Dingen im Handgepäck oder von Flüssigkeit bei Flügen

Organisatorisches:

  • Tickets und Bestätigungen
  • Adressen von Unterkünften oder Einkehrmöglichkeiten
  • Personalausweis und/oder Reisepass: Achten Sie hier darauf, dass man in einigen Ländern nur mit einem Reisepass einreisen darf, der noch mindestens sechs Monate gültig ist.
  • Kreditkarte und EC-Karte: Nicht überall funktioniert jede Karte!
  • Sperrnummern von Geldkarten
  • Währungsrechner
  • Visum (vorher beantragen)
  • Impfpass
  • Handy für Notfälle
  • Karte der Region oder eine Kartenapp (die auch offline funktionieren sollte), außerdem bieten sich auch ein Höhenmesser und ein Kompass an
  • Fernglas
  • Kontaktdaten von Zuhause, wenn Sie alleine reisen

Kleidung:
Ihre Kleidung sollte möglichst bequem und leicht sein. Trotzdem sollte sie wärmen! Da es beim Wandern im Laufe des Tages häufig zu spürbaren Temperaturanstiegen kommen kann, ist das sogenannte Zwiebelschalen-Prinzip beim Anziehen am besten geeignet.

  • Eine wind- und wasserdichte Jacke mit Kapuze (am besten aus Gore-Tex) darf nicht fehlen!
  • Fleecepullover oder eine Fleecejacke
  • Wanderhose
  • Wanderschuhe, die vorher ausgiebig eingelaufen wurden
  • Handschuhe, Schal und Mütze
  • Moderne Funktionsbekleidung, die vor äußeren Einflüssen schützt und Feuchtigkeit vom Körper weg leitet
    Denken Sie bei der restlichen Kleidung an Hosen, Tops, T-Shirts, Landarmshirt, Unterwäsche und Socken, leichte Strickkleidung für warme Tage, alternative Kopfbedeckungen und natürlich Badesachen!

Hygiene und Gesundheit:

  • Zahnbürste, Zahnpasta, Zahnseide und Mundwasser
  • Bodylotion, Handcreme und Gesichtscreme
  • Deo, Duschgel und Shampoo
  • Kamm / Bürste sowie Zopfgummi oder Haarspange
  • Aftershave und Parfüm
  • Schminkutensilien
  • Nageletui und Pinzette
  • Kontaktlinsen inklusive Behälter und Lösung

Technik:

  • Eine Kamera, um die schönsten Urlaubsmomente festzuhalten
  • Zubehör zur Kamera: Kameratasche, extra Speicherkarten, Kartenleser, etc.
  • Ladekabel für Kamera, Handy und andere technische Geräte
  • Weltreiseadapter
  • Externer Akku ist empfehlenswert, wenn keine Steckdose in Sicht ist
  • E-Reader
  • Taschenlampe oder Stirnlampe
  • Navigationsgerät oder GPS-Gerät
  • Wahlweise eine Videokamera oder eine GoPro Actionkamera

Kleinigkeiten, die schnell vergessen werden:

  • Taschentücher
  • Taschenspiegel und Taschenmesser
  • Desinfektionstücher / -spray
  • Sonnencreme und ein Lippenpflegestift mit Lichtschutzfaktor
  • Sonnebrille und Etui
  • Feuerzeug oder Streichhölzer sind immer sinnvoll
  • Alu-Sitzkissen für die Rast zwischendurch
  • Insektenschutzspray
  • Ersatz-Schnürsenkel
  • Snacks und kleine Naschereien sowie Getränke gehören in jeden Rucksack
  • Reisetagebuch, um die schönsten Momente nieder zu schreiben

Reiseapotheke:

  • Eventuelle Medikamente oder Antibiotika
  • Augentropfen
  • Pflaster (Blasenpflaster und wasserfeste Pflaster)
  • Verbandsmaterial und Fieberthermometer
  • Schmerzmittel und Sportsalbe
  • Mittel gegen Insektenstiche und eine Zeckenzange
  • Wer viel im Wasser ist, sollte Ohrentropfen oder eine Ohrensalbe mitnehmen, da das Ohr durch den ständigen Kontakt mit Salzwasser austrockenen kann und somit anfällig für Entzündungen wird

Wanderreisen
MadeiraMallorca
ZypernCornwall
BreslauWildnis Deutschland
Wandern über den Jahreswechsel – Silvesterreisen